TaF U15 mit Außenseiterchancen in der Finalrunde der Kreis-Hallenmeisterschaft

Am kommenden Samstag kommen in Gräfelfing sieben U15-Teams zusammen, um im Modus jeder gegen jeden den Hallen-Kreismeister (Futsal) 2019/20 zu ermitteln. Gleichzeitig sind der neue Kreismeister und der Vizemeister für die Oberbayerische Hallenmeisterschaft am 26.01.2020 in Oberding qualifiziert.

Erwartungsgemäß hatten sich der Spitzenreiter der Bezirksoberliga SV Planegg-Krailling und der Tabellenweite SC Arcadia Messestadt München in ihren Vorrundengruppen qualifiziert und zählen bei der Finalrunde zur Kreishallenmeisterschaft sicherlich zu den großen Favoriten. Als dritte Mannschaft aus der BOL dürfte sich auch der FC Stern München Chancen auf den Hallentitel ausrechnen. Aus der Kreisliga erreichte die Endrundenteilnahme neben der TaF U15 auch der FC Alte Haide-DSC München. Für eine Überraschung sorgte das Kreisklassenteam des SC München, das in der Vorrundengruppe Süd u.a. den Bezirksoberligisten SV Waldeck-Obermenzing hinter sich ließ. Komplettiert wird das Endrundenfeld vom TSV Gräfelfing aus der Normalgruppe West 02, der als Hallensteller und Gastgeber ohne Qualifikationsturnier gesetzt wurde.

Die Glonntaler müssten also mindestens zwei BOL-Teams hinter sich lassen und dürfen zudem keine einzige Mannschaft unterschätzen, wenn sie die Teilnahme an der Oberbayerischen Hallenmeisterschaft erreichen wollen. Die TaF U15 darf sich aber durchaus Außenseiterchancen ausrechnen. Dabei hofft man, dass Goalgetter Luca C., der bei den Vorrundenspielen krankheitsbedingt fehlte, in der Finalrunde wieder einsetzbar ist.

Die Endrunde am Samstag, den 14.12.2019 wird, wie bei Verbandsturnieren üblich, nach Futsal-Regeln gespielt. Austragungsort ist die Sporthalle des Kurt-Huber-Gymnasiums in 82166 Gräfelfing, Adalbert-Stifter-Platz 2. Die Spielzeit beträgt 10 Minuten ohne Seitenwechsel. Beginn der Endrunde ist um 14:00 Uhr, Ende ca. 18:15 Uhr. Erster Gegner der TaF U15 ist um 14.36 Uhr der TSV Gräfelfing. Vollständiger Spielplan (Link zum BFV). Bitte auf der Seite den Reiter “Kreisfinale” anklicken.

Copyright (Nutzungshinweise)
Bericht: pre / Foto: pre