TaF U13 macht ihr Meisterstück

In einem packenden Spitzenspiel bezwingen die TaF – Boys den FC Schwabing mit 3:0 und sichern sich den Meistertitel in ihrer Gruppe.

Tabellenerster gegen Tabellendritter – die Ausgangslage vor dem Spiel versprach einen dramatischen Showdown im Kampf um die Meisterschaft. Und die Zuschauer wurden nicht enttäuscht. Beide Teams lieferten sich einen erbitterten Fight, der nicht immer filigran, dafür aber umso leidenschaftlicher ausgetragen wurde.

Beide Teams spielten mit hohem körperlichen Einsatz.

Obwohl es in der Partie um viel Prestige ging, verzichtete man auf beiden Seiten auf großes taktisches Geplänkel, und es entwickelte sich zunächst ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Im weiteren Verlauf bekamen die Glonntaler dann Ball und Gegner etwas besser unter Kontrolle und erspielten sich ein leichtes Übergewicht. Der vielumjubelte Führungstreffer fiel aber erst in der 24. Minute, als Emi einen Pfostenabpraller reaktionsschnell über die Linie bugsierte.

Gleich schlägt´s ein im Schwabinger Tor…

Völlig unbeeindruckt vom Gegentor warfen die kampfstarken Schwabinger nach dem Pausentee erst einmal alles nach vorn und erspielten sich auch einige gute Möglichkeiten, doch die “vielbeinige” Abwehr der Glonntaler, der bestens aufgelegte Torhüter Sergan und vielleicht auch das nötige Quäntchen Glück verhinderten, dass die Partie kippte.

Ein sicherer Rückhalt seines Teams: Sergan

Gegen Mitte der zweiten Hälfte war das Schlimmste überstanden, und das Spiel bewegte sich eher wieder in Richtung Schwabinger Tor. Das vorentscheidende 2:0 fiel schließlich in der 47. Minute, als Emi nach einem Abwehrfehler des Gegners den Ball eroberte und trocken einnetzte. Den Sack endgültig zu machte dann fünf Minuten später Lu mit einem schönen Lupfer über den gegnerischen Torhüter.

Mit diesem hart erkämpften, aber in der Summe verdienten Erfolg haben die Forvald/Zeller-Schützlinge den “Meistertitel” in ihrer Gruppe errungen und dürfen nun in der Rückrunde in einer neu zusammengestellten und voraussichtlich erheblich stärkeren Jahrgangsliga antreten. Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer zu einer bärenstarken Herbstsaison!

Ein Hoch auf das Meisterteam…

Weitere Impressionen vom Spiel


Copyright (Nutzungshinweise)
Bericht: RoDe / Fotos: RoDe