TaF U12 weiter auf Erfolgskurs

Erwartungsgemäß wurden im Nachholspiel drei Punkte eingefahren und die Tordifferenz mit einem 18:1 deutlich ausgebaut.

Am Donnerstag traten unsere TaF Youngsters im Nachholspiel beim Tabellenletzten SG Bergkirchen/Schwabhausen an. Krankheitsbedingt musste man leider ohne Auswechselspieler spielen. Die U12 übernahm von Anfang an die Kontrolle über das Spiel und erarbeitete sich Chance um Chance. Schon nach 2 Minuten zappelte der Ball im Netz der Gegner. Die in den letzten Spielen gezeigte Abschlussschwäche konnte heute überwunden werden und so erzielte man weitere 6 Treffer in den folgenden 20 Minuten. Krankheitsbedingt musste ein TaF Spieler vorzeitig vom Feld.

Statt Auswechselbank, Krankenbank

Trotz Unterzahl sah man in der zweiten Halbzeit kein verändertes Bild. Die TaF Youngsters kombinierten sicher, nutzten den freien Raum mit schönen Passstafetten und schlossen gezielt ab. Das Spiel endete 18:1. Großen Respekt verdient das Team aus Bergkirchen/Schwabhausen das nie aufgesteckt hat !

Copyright (Nutzungshinweise)
Bericht: TaNe / Fotos: TaNe