Hält die Glonntaler Erfolgsserie auch am 5. Spieltag?

Der Ausblick auf den kommenden Spieltag wird von der Frage begleitet, ob die Erfolgsserie der TaF-Mannschaften auch am kommenden Wochenende bei den Auswärtsspielen in München, Oberschleißheim und Niederroth anhält.

Seit dem 2. Spieltag sind alle TaF-Teams bei insgesamt neun Spielen ohne Niederlage. Am kommenden Samstag und Sonntag (12./13. Oktober) wollen die Glonntaler diese Serie weiter ausbauen. Dabei treffen sie auf Gegner, die noch schwer einzuschätzen sind.

U15 (C-Jun.) Kreisliga München: FC Alte Haide-DSC München – TaF U15

Die in den letzten Spielen gezeigten Leistungen der TaF U15 geben Anlass zur Hoffnung, dass die Mannschaft in dieser Saison ganz oben mitspielen kann. Nach drei Spielen ohne Gegentor sollte es durchaus machbar sein, beim FC Alte Haide-DSC München dreifach zu punkten. Allerdings werden sich die noch sieglosen Gastgeber mächtig ins Zeug legen, um nach zwei Unentschieden und zwei Niederlagen endlich den ersten Sieg zu erlangen. Das Spiel findet am Sonntag um 12.30 Uhr auf der Sportanlage Alte Haide/Schwabing in 80805 München, Guerickestr. 6 statt.

U13 Jahrgangsliga München, Gruppe West 01: FC Phönix Schleißheim – TaF U13

Der FC Phönix Schleißheim, am Samstag Gegner der TaF U13, ist nach bisher lediglich drei Saisonspielen leistungsmäßig noch schwer einzuschätzen. Zwei Spiele konnten die Phönix-Jungs gewinnen, eine Partie ging verloren. Die Glonntaler werden also nahtlos an die gezeigten Leistungen der letzten drei Spiele, in denen 26 Tore gelangen, anknüpfen müssen, wenn sie weiter in der Erfolgsspur bleiben wollen. Der Anstoß erfolgt um 11:00 Uhr auf der Sportanlage in 85764 Oberschleißheim, Effnerstraße 20a.

U12 Jahrgangsliga München, Gruppe West 01: SG Niederroth/Arnbach – TaF U12

Die TaF U12 tritt am Samstag um 10:00 Uhr nach vier Siegen verlustpunktfrei beim Lokalrivalen SG Niederroth/Arnbach an. Die Gastgeber erreichten in ihren bisherigen Spielen zwei Siege und zwei Unentschieden und sind somit ebenfalls noch ungeschlagen. Zwar spricht das Torverhältnisvon 15:5 gegen 7:12 klar für die TaF-Youngsters, dennoch sollten die Glonntaler den Gegner keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen. Die SG wird sicherlich über sich hinauswachsen, um selbst ohne Niederlage zu bleiben und um den TaF-Boys Punkte abzuknöpfen. Spielort ist der Sportplatz in Niederroth, Am Sportplatz 1.

Copyright (Nutzungshinweise)
Bericht: pre