U14 mit tollem Heimsieg zum Saisonabschluss

Mit einem souveränen 4:2 Sieg über FC Stern München beendet die U14 die Punktespiel-Saison.

Aufgrund der Ergebnisse unter der Woche war der Klassenerhalt zwar schon in trockenen Tüchern, aber man wollte sich natürlich mit einem Sieg aus der Saison verabschieden. Mit dem FC Stern München wartete ein harter Brocken. Der Tabellenvierte aus der Landeshauptstadt hatte die letzten vier Spiele allesamt gewonnen. Zudem war man im Hinspiel chancenlos 0:3 unterlegen.

Der Matchplan war, durch Mittelfeldpressing den schnellen Stürmern der Münchner keinen Raum zu lassen. Zudem sollte Samuel sich am sehr tiefstehenden zweiten Innenverteidiger orientieren und so Raum für Maxi schaffen. Der Plan ging voll auf und so stand es zur Halbzeit durch Tore von Samuel Schmitt (2) und Maxi Schuhbauer hochverdient 3:0. Einziges Manko im ersten Durchgang war, dass wir einige hochkarätige Torchancen liegenließen.

Die zweite Halbzeit begann, wie die Erste geendet hatte. Leider galt dies auch für das Auslassen von Großchancen. So trafen wir insgesamt dreimal Aluminium und es dauerte bis zur 43. Minute ehe Flo Probst auf 4:0 stellte. Im Anschluss an diesem Treffer verloren wir etwas die Ordnung und der Gast konnte durch einen Doppelschlag auf 4:2 verkürzen. Damit endete aber auch unsere Schwächephase und wir spielten das Spiel souverän zu Ende.

So konnte sich Maxi Schuhbauer mit einem Sieg und einem Tor gebührend von der Mannschaft verabschieden. Er wird nächste Saison für den FC Bayern München auf Torejagd gehen. An dieser Stelle „viel Glück Maxi“.

…und “Gratulation Jungs!!!

Saisonabschlussfeier

Nun ging es weiter zur Abschlussfeier. Hier versuchten sich die Jungs im Wakeboard fahren – sagen wir´s mal so: Fußball spielen sie eindeutig besser. Im Anschluss erhielten die Trainer (Robert B.,Paolo und Robert S.), der Trainingsfleißigste Noah B., die Gewinner des Punktespiels (Flo K., Flo P. und Noah B.), unser Fotograph Roger, die Organisatorin Tanja und unsere Athletiktrainerin Andrea Geschenke zum Dank für den tollen Einsatz über die gesamte Saison hinweg. Auch für Robert Szeidl war es die letzte Saison als Trainer. Er wechselt ab der neuen Saison hinter die Bande. Zum Abschluss bedankte er sich noch bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit, die schöne Zeit und natürlich für die vielen coolen Abschiedsgeschenke.

Copyright (Nutzungshinweise)
Spielbericht: RoSe

2 Antworten auf „U14 mit tollem Heimsieg zum Saisonabschluss“

Schreibe einen Kommentar