Pipinsried/TaF luden zum Kennenlernen

Ambitionierte A/B-Junioren wurden am Freitag, 10. Mai zum FC Pipinsried eingeladen. Deren Sportverantwortlichen möchten zusammen mit der kooperierenden TaF Glonntal aussichtsreiche Wege in den profinahen Fußball aufzeigen.

2018 hat der neue Vorstand des FC Pipinsried eine wesentlich stärkere Präsenz des Vereins in der Förderung leistungsorientierter Jugendfußballer beschlossen. Was dabei gerade den FC Pipinsried besonders attraktiv macht wird ebenso wie alle Trainer der kommenden Saison am „Kennenlerntag“ vorgestellt. Hierzu will man Hand in Hand mit der TaF Glonntal arbeiten, um gerade A- und B-Junioren Schritt für Schritt auf das hohe Leistungsniveau des FC Pipinsried zu führen. A-Junioren mit Herren-Spielberechtigung möchte man in Zukunft auch immer wieder zu Wettkämpfen in der Liga mitnehmen und ihnen damit authentische und spannende Einblicke hinter die Kulissen ermöglichen.

Zum Kennenlernen wurden am Freitag, 10. Mai alle Fußballer der Jahrgänge 2004 – 2001 in die Pipinsrieder NAT-Arena eingeladen. Nach einigen Kurzreferaten wurde natürlich auch gekickt!

Diesen sehr erfolgreichen Kennenlerntag werden wir sicherlich bald wiederholen.

Copyright (Nutzungshinweise)
Bericht: Pre, SiFo

Schreibe einen Kommentar