U12 mit verdientem Punktgewinn

Nach einer zerfahrenen ersten Halbzeit zeigte die TaF U12 gegen die DJK Pasing im zweiten Spielabschnitt ihre bisher beste Saisonleistung. Nur mit dem Ausnutzen der Torchancen wollte es beim 1:1-Remis wieder nicht so richtig klappen.

In der Vorwoche 0:5 in Feldmoching . Wie würde die Reaktion gegen die starken Pasinger ausfallen? Die erste Halbzeit lief wie der Rest der Saison. Spiel auf Augenhöhe, der Gegner kommt einmal nennenswert vors Tor – 1:0.

Die zweite Halbzeit jedoch war kämpferisch, spielerisch, taktisch und vor allem mannschaftlich endlich wieder die TaF U12, die wir kennen! Eine super Leistung, die leider nur zu einem Treffer führte. Pasing fand in Halbzeit zwei gar nicht mehr statt, so ist es letztlich sogar schmeichelhaft für die Münchner, dass das Spiel 1:1 ausging. Aufgrund der zweiten Halbzeit wäre ein Sieg der TaF-Youngsters hoch verdient gewesen.

Ein klarer Schritt nach vorne! Moral, Mannschaftsgeist und Spielweise waren in der zweiten Halbzeit stark! Weiter so, dann kann es nach den Ferien mit dem überfälligen ersten Sieg klappen!

Aufstellung Glonntal

Luis Grassl, Korbinian Stüber, Benet Ukaj, Andreas Ströbl, Silas Caterbow, Konrad Wieczorek, Adriano Bernhardt, Ardian Islami, Luca Bernhardt – Bastian Liebl, Luis Stelter, Jonas Staab, Tim Probst

Copyright (Nutzungshinweise)
Spielbericht: Pre

Schreibe einen Kommentar